dont follow leader banner

Warum Sie Marktführer nicht kopieren sollten

Sind Sie ein kleinerer Betrieb, ist die Wahrscheinlichkeit recht hoch, dass Sie mit Unternehmen, die um einiges größer und älter sind als Sie, in einem harten Wettbewerb stehen.

Gegen einen großen Wettbewerber zu kämpfen, kann aber auch ein starker Motivationsfaktor sein. Allerdings gibt es eine Sache, die Ihrem Unternehmen in diesem Wettbewerb zum Nachteil gereichen könnte, nämlich, den Marktführer einfach zu kopieren. Kopieren Sie niemals Ihre Konkurrenz!

Es heißt, dass Nachahmung die aufrichtigste Form der Schmeichelei sei. Nachahmung und Schmeichelei mag vielleicht im Freundeskreis angemessen sein, zum Aufbau eines erfolgreichen Unternehmens ist diese Strategie aber vollkommen ungeeignet. Bedenken Sie, dass die großen Unternehmen von heute ihre (damals) größeren Wettbewerber nie nachgeahmt haben:

Facebook wurde zum führenden sozialen Netzwerk, obwohl es noch zahlreiche andere Anbieter sozialer Medien gab, wie z. B. MySpace und Friendster. Der Markt für Suchmaschinen wurde von MSN, Yahoo und Ask Jeeves dominiert, als Google auf den Plan trat. Und niemand hätte gedacht, dass die Welt einen weiteren Autohersteller brauchen würde, bevor Tesla gegründet wurde.

Was haben all diese Unternehmen gemein?

Sie alle haben ihre jeweiligen Probleme anders gelöst als die etablierte Konkurrenz. Mit anderen Worten: Sie haben sich entschieden, etwas Neues zu erschaffen, anstatt Vorhandenes zu kopieren.

Es gibt so viele neu gegründete Unternehmen, die „reiner Abklatsch“ sind – vielleicht mit einem etwas geringeren Preis und dem Versprechen von mehr Funktionen. Keiner der Giganten von heute hat jemals eine solche Strategie verfolgt. Ganz im Gegenteil: Sie wurden zu Marktführern, weil sie weniger Merkmale hatten und sogar mehr kosteten.

Sich bloß nicht anpassen

Die wachstumsstärksten Unternehmen von heute wachsen deshalb in solch rasanter Geschwindigkeit, weil sie Probleme vollkommen anders angehen als alle vor ihnen. Und dies ist nur möglich, wenn man die Konkurrenz links liegenlässt und herausfindet, wie man das gleiche Problem auf andere Weise lösen kann. Egal, welches schnell wachsende Unternehmen Sie sich heute anschauen, stets haben sie etwas anders gemacht als alle anderen.

Der Fallstrick beim Nachahmen eines Wettbewerbers? Sie sind dazu verdammt, die gleichen Herausforderungen zu bewältigen und die gleichen Fehler zu machen. Dies hindert Sie an echten Innovationen, denn Innovation wird nie durch Imitation erreicht. Allzu oft sind und bleiben die Dinge so, wie sie sind, weil sie von jemand anderem kopiert wurden. Sie ändern sich nicht, da niemand daran gedacht hat, sich neu zu überlegen, warum sie ursprünglich auf eine bestimmte Art gemacht wurden.

Ein weiterer Nachteil beim reinen Nachahmen von Wettbewerbern besteht darin, dass Sie unter den gleichen Schwächen leiden werden wie sie. Wenn Sie z. B. das gleiche Geschäftsmodell wie ein Wettbewerber verwenden, riskieren Sie beide starke Einbrüche, wenn sich die Marktbedingungen ändern. Gleiches gilt für die Merkmale, die Sie anbieten. Wenn sich die Technologie rapide ändert (und das wird sie sicher), werden Sie und Ihr Konkurrent in einen Wettkampf darum treten, wer sich diesen Änderungen am ehesten anpasst – und hoffentlich gelingt es Ihnen, sich davon zu erholen.

Offenhaltung des Marktes

Einen Wettbewerber nachzuahmen, bedeutet nicht zuletzt auch eine niedrigere Messlatte für Markteinsteiger. Duplizität im Wettbewerb ist für jeden von Vorteil, der Marktanteile gewinnen will, denn es ist viel einfacher, sich abzuheben, wenn die wichtigsten Player am Markt so viele Ähnlichkeiten aufweisen.

Wir haben all dies selbst mit Webconnex erlebt, als wir in den scheinbar heillos überfüllten Markt für Registrierungs-, Ticketing- und Fundraising-Software einstiegen. Und es mangelte ja nicht gerade an Nachahmerversionen auf dem Markt. Außer unterschiedlichen Logos waren Modell und Angebot bei vielen der führenden Anbieter im Wesentlichen identisch. Aufgrund der mangelnden Differenzierung am Markt entschieden wir uns, einen ganz anderen Weg einzuschlagen und dem Wettbewerb keine Beachtung zu schenken, indem wir Merkmale in das Produkt aufnahmen, die es noch nicht gab. Und dies zahlte sich mehr als aus – das Umsatzwachstum verdoppelt sich noch heute jedes Jahr.

Wenn Sie das nächste Mal ein Problem lösen müssen, eine Funktion entwickeln oder eine Idee umsetzen möchten, versuchen Sie, sich etwas Neues einfallen zu lassen, ohne sich darüber zu informieren, was es bereits auf dem Markt gibt. Auf diese Weise machen Sie vielleicht eine bahnbrechende Entdeckung, die allen bereits verfügbaren Lösungen weit überlegen ist. Dies ist besonders wichtig, da die Unternehmen, die unsere Zukunft gestalten, nicht einfach nur Kopien der heute vorhandenen Angebote sein werden. Die großartigen Unternehmen von Morgen werden zwar die gleichen Probleme lösen, werden dies aber auf eine andere, neuartige Weise tun, weil sie nicht den Marktführer kopieren.