Transforming Productivity
Inspirational Office Banner

Inspiration oder Monotonie: die Atmosphäre im Büro entscheidet

Das Silicon Valley ist berühmt für seine verrückten Büros.

Sei es die Nachbildung des „Oval Office” bei Github, der 3,5 Hektar große Golfplatz auf dem Dach von Facebook oder die neue, 5 Mrd. Dollar teure Zentrale von Google in der Form eines Raumschiffs: Die Büros der Unternehmen und ihre Gestaltung scheinen der Ort zu sein, an dem sich die Technologiewelt gerade voll austobt. Doch auch wenn dieser Trend in der Technologieszene am ehesten vorzukommen scheint, gelten die Motive, die sich hinter diesen Strategien verbergen, für Unternehmen jeder Größenordnung gleichermaßen. Ihr Unternehmen muss sich bestimmt mit wichtigeren Dingen beschäftigen als mit der Gestaltung des Büros. Sie sollten ihre Bedeutung aber auch nicht unterschätzen. Schließlich verbringen Vollzeitmitarbeiter 25 Prozent ihres Lebens innerhalb der Wände Ihres Büros.

Das Büro kann einen größeren Beitrag zur Zufriedenheit und Produktivität Ihres Teams leisten, als Ihnen vielleicht bewusst ist. Vermutlich haben Sie noch nie darüber nachgedacht, dass die Gestaltung des Büros das Team regelrecht zerstören könnte. Sei es im positiven oder im negativen Sinne: Ihr Büro übt einen starken Einfluss auf Ihr Team und seine Arbeit aus. Diese sechs Faktoren werden am stärksten beeinflusst.

1. Innere Einstellung

Das Erste, an das jeder in Ihrem Team nach dem Aufwachen denkt, ist der Gang ins Büro. Aber ist dieser Gedanke positiv oder negativ? Auch wenn die Gestaltung des Büros nicht der einzige Faktor ist, der ihre innere Einstellung beeinflusst, so spielt es doch eine beträchtliche Rolle, ob ihnen der Ort gefällt, an dem sie acht Stunden ihres Tages verbringen. Machen Sie es sich zum Ziel, das Büro zu einem Ort zu machen, auf den sich die Mitarbeiter freuen.

2. Gemeinschaft

Aktuelle Studien zeigen, dass 51 Prozent der Millennials persönlichen Kontakt bei der Arbeit bevorzugen. Die Art und Weise, wie das Büro gestaltet ist, kann sich stark auf die Beziehungen innerhalb des Teams auswirken. Durch die Einrichtung kann ein Gefühl der Gemeinschaft entweder unterstützt oder abgeschreckt werden. Gemeinschaftsbereiche, große Tische und eine offene Anordnung fördern den Austausch innerhalb des Teams.

3. Stolz und Übernahme von Verantwortlichkeit

Wenn ein Team den Ort liebt, an dem es arbeitet, dann ist es auch stolz auf seinen Arbeitsplatz. Geben die Mitarbeiter ihren Freunden und Familienmitgliedern eine Tour durchs Büro, ist dies ein gutes Zeichen. Bieten Sie Ihrem Team einen Ort, mit dem sie vor den Freunden und der Familie angeben können, und laden Sie jeden Einzelnen ein, selber Ideen vorzuschlagen, wie man das Büro besser gestalten könnte. Ihre Mitarbeiter werden Sie dadurch belohnen, dass sie sich um ihren Arbeitsplatz kümmern und Verantwortung für seine Gestaltung übernehmen.

4. Neue Talente

Wenn es darum geht, sich zwischen zwei Jobangeboten zu entschieden, ist nicht allein das Gehalt entscheidend. Auch die Lebensqualität bei der Arbeit spielt eine wichtige Rolle. Es kann also sein, dass sich Bewerber, die grundsätzlich Interesse an Ihrem Stellenangebot hätten, gegen Sie und für eine Umgebung entscheiden, in der sie eine bessere Lebensqualität für weniger Geld bekommen. Im Gegenzug bedeutet dies aber auch, dass Ihr Unternehmen das Interesse hoch qualifizierter Mitarbeiter einfach nur aus dem Grund wecken können, dass die Lebensqualität bei der Arbeit besser ist als die der anderen Angebote.

5. Hervorrage Arbeit

Ihr Büro kann die Qualität der Arbeit widerspiegeln, die Sie von Ihrem Team erwarten. Werden die Arbeitsstationen Ihres Teams mit Panzertape zusammengehalten, vermittelt dies vermutlich nicht den Anspruch, den Sie an ihre Arbeit stellen. Sorgen Sie dafür, dass das Büro zu Höchstleistungen anregt, indem Sie dem Team zeigen, wie viel Sie in sein Umfeld investiert haben.

6. Ihre Wertschätzung für das Team

Durch die Einrichtung des Büros können Sie Ihrem Team jeden Tag zeigen, wie sehr Sie es schätzen. Menschen fühlen sich geliebt und geschätzt, wenn ihr Umfeld so gestaltet ist, dass ihre Lebensqualität verbessert wird. Wenn Sie ihren Teammitgliedern gerne Dinge zur Verfügung stellen, die zwar nicht zwingend benötigt werden und mehr kosten, ihr Leben aber verbessern, dann fühlt sich Ihr Team gewertschätzt.

Es müssen nicht gleich Massagetherapieräume im Büro sein wie bei Google. Es reicht oft schon, zu verstehen, wie sich die Gestaltung des Büros auf Produktivität und Zufriedenheit auswirkt, um für Verbesserungen zu sorgen.

Unser Büro hier bei Webconnex erlebte vor vier Jahren eine komplette Verwandlung, nachdem uns bewusst geworden war, wie wichtig die Umgebung für die Zufriedenheit unseres Teams ist. Das neue Büro hat sich seit seiner Eröffnung für das Team ausgezahlt. Uns ist klar, dass wir es nicht immer in der Hand haben, ob unsere Mitarbeiter ihre alltäglichen Aufgaben lieben; wir können aber dafür sorgen, dass sie den Ort lieben, an dem sie arbeiten.