Transforming Productivity
smb 6

App-Verbindungen für mehr Leistung im Unternehmen

Dank der modernen Technik der App-Integration können Sie so gut wie alle Apps miteinander verbinden, um Ihre betrieblichen Abläufe zu optimieren.

Sie müssen einfach nur Aktionen definieren und Auslöser festlegen, damit Ihre Apps zusammenarbeiten können und Sie mehr Zeit haben, effiziente Abläufe zu gestalten. Sie müssen einfach nur Aktionen definieren und Auslöser festlegen, damit Ihre Apps zusammenarbeiten können und Sie mehr Zeit haben, um effiziente Abläufe zu gestalten, Ihre Systeme zu automatisieren und vieles mehr. Viele Unternehmer verwenden beispielsweise Gmail und Dropbox. Wussten Sie schon, dass diese Apps auch so integriert werden können, das eingehende Gmail-Anhänge automatisch in Ihrer Dropbox gespeichert werden? Dies ist nur eins von vielen Beispielen dafür, was die Integration von Apps bietet.

Die App-Integration ist aus einer Notwendigkeit entstanden, da die Anzahl der täglich verwendeten Apps in Unternehmern stetig zunimmt. Software, Apps und Business-Tools sind zum festen Bestandteil der Geschäftstätigkeit geworden. Sie können die Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppe mit Blogs auf Websites wie Medium auf sich lenken, Sie können Ihre Marke in sozialen Medien bewerben, Sie können Kundendatenbanken und Verkaufstrichter mithilfe einer CRM-Software vergrößern und überwachen, Dateien mithilfe von Apps wie Google Drive und Dropbox online nachverfolgen und Ihre gesamten Finanzen mit Onlinetools wie QuickBooks und FreshBooks verwalten. Während Sie Ihre Geschäftstätigkeit mit all diesen Tools einfacher und effizienter gestalten können, besteht die wahre Kunst jedoch darin, diese Apps zu integrieren und zu Gunsten einer erweiterten Funktionalität miteinander zu verbinden.

Softwareentwickler beschäftigen sich zunehmend mit der Integration von Apps, denn je besser eine App mit vielen unterschiedlichen Tools „harmoniert“, desto schneller steigen die Verkaufszahlen. Vielleicht benutzen Sie bereits einige verfügbare Integrationen für Ihre Apps. Mit Tools wie Zapier und IFTTT sind er Fantasie jedoch keine Grenzen gesetzt! (IFTTT ist eine Abkürzung für „If This Then That“ („Wenn dies, dann das“). Es handelt sich um einen kostenlosen Webservice, mit dem Benutzer Ketten bedingter Anweisungen – sogenannte „Rezepte“ – erstellen können, die ausgelöst werden, wenn bei anderen Webservices wie Gmail, Facebook, Instagram und Pinterest Änderungen auftreten.)

Wie viele Apps werden in Ihrem Unternehmen verwendet? Was halten Sie von der Möglichkeit, durch die App-Integration einige manuelle Prozesse in Ihrem Unternehmen einzusparen? Eine Integration Ihrer Apps hätte zwei wesentliche Vorteile:

Mehr Komfort und Funktionalität

Durch die Integration von Apps können Sie diese miteinander „kommunizieren“ lassen, sodass Informationen gemeinsam verwendet und zusätzliche Aktionen ausgeführt werden können, auf die eine einzelne App nicht ausgelegt ist. So können Sie beispielsweise Zapier nutzen, um eine Warenkorb-Software mit Ihrem CRM-System oder einer E-Mail-Marketing-Software und einer Buchhaltungssoftware zu verknüpfen. Auf diese Weise wird bei jedem Verkauf eine Aktion ausgelöst, durch die der Käufer zu Ihrer E-Mail-Liste hinzugefügt und die Transaktion anschließend in Ihre Buchhaltung übertragen wird. Erst dadurch, dass Sie dazu in der Lage sind, festzulegen, welche Aktionen von Ihren Apps durchgeführt werden, können Sie vollständig von der gesamten App-Funktionalität profitieren.

Höhere Produktivität durch Automatisierung

Das Ausführen einzelner Aufgaben in mehreren Apps und Software-Programmen kann mühselig und zeitaufwändig sein. Durch die Integration von Apps und deren kombinierte Funktionalität können Prozesse automatisiert werden, die zuvor nur manuell möglich waren. 

Die Möglichkeit, Apps zu integrieren und miteinander zu verbinden, stellt eine hervorragende Methode zur Effizienzsteigerung von Geschäftsprozessen und zur Erhöhung der Unternehmensproduktivität dar. Beides kann sich nur positiv auf das Geschäftsergebnis auswirken.

Da Ihnen nun die Vorteile der App-Integration bekannt sind, ist es an der Zeit, zu überlegen, wie diese Vielzahl an Möglichkeiten am besten in Ihre Betriebsabläufe integriert werden kann. Wie bereits erwähnt, sind einige Apps auf dem Markt, deren Integration mit anderen Apps automatisch erfolgt. Überprüfen Sie die Funktionen Ihrer am häufigsten verwendeten Tools also einmal auf deren Kombinierbarkeit. Sollte eine Integration nicht möglich sein, probieren Sie Zapier und IFTTT aus. In diesem Ultimate IFTTT Guide (Ultimatives IFTTT-Handbuch) erfahren Sie ganz schnell, worauf es ankommt. Und das PDF 101 Ways to Use Zapier (10 Verwendungsmöglichkeiten von Zapier) bietet Ihnen einen Überblick über die unterschiedlichen Arten der App-Integration. Die Apps, die Sie bereits verwenden, unterstützen die Effizienz Ihrer Geschäftstätigkeit. Nun ist es an der Zeit, diese Effizienz mittels App-Integration auf ein völlig neues Niveau zu bringen.